bash :)

:(){ :|:&};:

 

 

:()      # Definition der Funktion ":" -- immer wenn ":" aufgerufen wird, tue das folgende:

{        # 
    :    # eine neue Kopie von ":" laden
    |    # … und seine Standardausgabe umleiten auf …
    :    # … eine weitere Kopie von ":" (die auch in den Speicher geladen werden muss)
         # (":|:" erzeugt also einfach 2 Kopien von ":", immer wenn es aufgerufen wird)
    &    # die Befehlszeile unabhängig vom aufrufenden Prozess machen (im Hintergrund ausführen)
}        # 
;        # Durch ";" wird die Definition von ":" beendet
:        # …und durch den Aufruf von ":" die Kettenreaktion in Gang gesetzt.

Comment