Am Beispiel einer beliebigen Hosting Plattform kann e-fork nun innerhalb von Minuten eine komplette Infrastruktur mit verteilten Services in Linux Containern mit Docker Files erstellen. Damit ist es nun möglich den kompletten Installations- und Konfigurationsaufwand mit einer Qualitätsicherung zu versehen. Alle Konfigurationen werden im Git versioniert und dokumentiert. Durch verschiedenste Einbindungen von Services und Repos kann man hier von einer Multi Cloudlösung sprechen. Das Beispiel in unser Hetzner 12 Core Umgebung konnte einen zehnfachen Performance und erheblichen Stabilitätsgewinn erzielen. Alle nötigen Konfigurationen z. B. Multithreading (Expertenwissen 15 Jahre +  - Danke Benno!) können nun auch für fast Experten nachvollziehbar und anwendbar dargestellt werden.